Tunesische Landschildkröte

Spendenaufruf

Start
Neu:
Schildkröten-
Adventskalender 2012
Vorstellung
Grundsätzliches
Seitensuche
Wichtiger Hinweis!


Gästebuch
Kontakt/Copyright
 
Schildkröten-
Online-Shop


Besucher seit dem
17.04.02

FreeCounter by\n eurocounter.com
EUROCOUNTER

 
Es sind 1 Besucher online.
Größte Zahl gleichzeitiger Besucher war am
01.08.2013 mit 97 Besuchern.

  Geschützte und gefährdete Pflanzen und Tiere im Freiland , Natur- und Artenschutz in Verbindung mit der Haltung von Tunesischen Landschildkröten

Tunesische Landschildkröten

Natur- und Artenschutz in Verbindung mit Landschildkröten:
geschützte und gefährdete Tiere und Pflanzen im Freiland

 

 

Übersicht:   vielblütige Weißwurz (Polygonatum multiflorum)
geschützte Pflanzenarten
geschützte Tierarten
gefährdete Pflanzenarten
gefährdete Tierarten
 
 
 
 
 

Als Halter von Tieren, die unter Artenschutz stehen, sind wir natürlich ganz besonders darauf bedacht, unsere Futterpflanzen nicht einfach drauf los zu sammeln. Bei den einheimischen Wildpflanzen gibt es eine ganze Reihe von gefährdeten und unter Naturschutz stehenden Arten. Nicht zuletzt sollten bei den "Futterpflanzen-Sammelaktionen" auch die LEbensweise geschützter Tierarten beachtet werden. Zusätzlich existieren, zumindest regional, immer mehr Tier- und Pflanzenarten, die auf Grund von Baumaßnahmen, Flurbereinigung, Landwirtschaft, Umweltverschmutzung und Klimawandel recht selten geworden sind und es deshalb verdienen, sie zu schonen.

Bei all diesen Pflanzenarten verbietet es sich von selbst, sie für unsere Schildkröten zu sammeln und einfach zu verfüttern. Viele davon sind wegen ihrer Giftstoffe ohnehin nicht als Futterpflanzen geeignet. Weder Blätter, noch Blüten, noch Wurzeln oder Samen dürfen bei den unter Naturschutz stehenden Pflanzen beschädigt oder gar von ihrem natürlichen Standort entfernt werden. Dafür maßgebend sind die Vorgaben im Washingtoner Artenschutzübereinkommen, in der EG-Verordnung 1332/05, in der Bundesartenschutzverordnung, in den FFH-RL (Fauna- und Flora-Habitats-Richtlinien der EG), die sogenannten "Roten Listen gefährdeter Arten (RL)" und das jeweilige deutsche/österreichische/schweizer Naturschutzgesetz.

(Fast alle Aufnahmen von Wildpflanzen und -tieren entstanden im Raum Passau.)
Diese Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Sollte noch jemand Bilder von diesen Pflanzen oder Tieren haben und sie mir zur Verfügung stellen wollen (selbstverständlich mit Autorennennung), würde ich mich über eine Mail sehr freuen :-)

Geschützte und schützenswerte Tiere und Pflanzen in Verbindung mit der Haltung von Landschildkröten, Testudo hermanni, Testudo graeca, Testudo marginata, Testudo horsfieldii

Falls Sie eine bestimmte Pflanze suchen, drücken Sie auf Ihrer Tastatur Strg + F
und geben Sie dann den gesuchten Pflanzennamen ein.

Bilder anklicken zum Vergrößern.

Gomphus vulgatissimus - Gemeine Keiljungfer
Geschützte Pflanzenarten, die man nicht sammeln darf:  
 
Alpenveilchen, Wildform (Cyclamen purpurascens) Schneeglöckchen / Galanthus nivalis Märzenbecher / Leucojum vernum Rotkelchige Nachtkerze (Oenothera glazioviana) Traubenhyazinthe (Muscari spec.) Rundblättriger Sonnentau (Drosera rotundifolia)
Alpenveilchen,
Wildformen
(Cyclamen spec.)
Schneeglöckchen,
Wildform
(Galanthus nivalis)
Märzenbecher
Wildform
(Leucojum vernum)
Rotkelchige
Nachtkerze
(Oenothera glazioviana)
Traubenhyazinthe (Muscari spec.), Wildformen Rundblättriger Sonnentau
(Drosera rotundifolia)
 
blauer Eisenhut (Aconitum napellus) Christrose (Helleborus niger) Bild demnächst Bild demnächst Kuhschelle, Küchenschelle (Anemone pulsatilla) astlose Graslilie (Anthericum liliago)
blauer Eisenhut (Aconitum
napellus)
schwarze Nieswurz, Christrose,
Wildform
(Helleborus niger)
grüne Nieswurz, Wildform
(Helleborus viridis)
Hügel-Veilchen
(Viola collina)
und viele andere Wildveilchen
Kuhschelle,
Küchenschelle
Wildform
(Pulsatilla vulgaris, Anemone pulsatilla)
astlose und
ästige Graslilie
(Anthericum liliago,
Anthericum ramosum)
 
Bild demnächst Bild demnächst Eibe (Taxus baccata) gelbe Schwertlilie (Iris pseudacorus) Bild demnächst Bild demnächst
Seidelbast,
Wildform
(Daphne mezereum)
Adonisröschen
(Adonis vernalis)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Eibe
Wildform
(Taxus baccata)
gelbe Schwertlilie,
Sumpf-Schwertlilie
Wildform
(Iris pseudacorus)
Sadebaum, Stink-Wacholder
(Juniperus sabina)
Alpenrose,
Wildform
(Rhododendron ferrugineum)
 
Narzisse, Osterglocke (Narcissus pseudonarcissus) Wildtulpe Bild demnächst Sumpfcalla - Calla palustris Leberblümchen (Hepatica nobilis) Schachbrettblume (Fritillaria meleagris)
Narzisse,
Osterglocke
Wildformen
(Narcissus spec. fast alle Arten)
Tulpe
(Tulipa spec.)
alle wildlebenden Bestände
Stechpalme
(Ilex aquifolium)
Drachenwurz,
Schlangenwurz,
Sumpfcalla
(Calla palustris)
Leberblümchen
(Hepatica nobilis)
Schachbrettblume
(Fritillaria meleagris)
 
weiße Seerose (Nymphaea alba) weiches Lungenkraut (Pulmonaria mollis) Bild demnächst Blausternchen (Scilla spec., alle Arten) Bild demnächst Bild demnächst
Weisse Seerose
(Nymphea alba)
Weiches Lungenkraut
(Pulmonaria mollis)
Trollblume
(Trollius europaeus)
Blausternchen,
alle Wildformen
(Scilla spec.)
Gottesgnadenkraut
(Gratiola officinalis)
Berg-
Troddelblume
(Soldanella montana)
 
Bild demnächst Bild demnächst Bild demnächst Silberblatt - Lunaria rediviva Jakobsleiter - Polemonium caeruleum Akelei - Aquilegia atrata
Buchsbaum,
Wildform
(Buxus spec.)
Rosmarinheide
(Andromeda polifolia)
Schopfteufelskralle
(Physoplexis comosa)
Silberblatt,
Wildform
(Lunaria rediviva)
Jakobsleiter,
Wildform
(Polemonium caeruleum)
Akelei,
mehrere Wildformen
(Aquilegia spec.)
 
Sumpfdotterblume (Caltha palustris) Alpen-Waldrebe (Clematis alpina) aufrechte Waldrebe (Clematis recta) Breitblättriges Knabenkraut (Dactylorhiza majalis) Geflecktes Knabenkraut (Dactylorhiza maculata) Wald-Hyazinthe (Platanthera spec.)
Sumpfdotterblume
(Caltha palustris)
Alpen-Waldrebe
(Clematis alpina)
Aufrechte Waldrebe
(Clematis recta)
Breitblättriges Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)
und alle anderen Wildorchideen
Geflecktes Knabenkraut
(Dactylorhiza maculata)
und alle anderen Wildorchideen
Wald-Hyazinthe
(Platanthera spec.) und alle anderen Wildorchideen
 
hohe Schlüsselblume -  Primula elatior stängellose Schlüsselblume -  Primula vulgaris echte Schlüsselblume -  Primula veris Fieberklee (Menyanthes trifoliata)
hohe Schlüsselblume,
Wald-
Schlüsselblume,
Wildform
(Primula elatior)
stängellose
Schlüsselblume,
Wildform
(Primula vulgaris)
echte Schlüsselblume,
Wildform
(Primula veris)
Knöllchen-
Steinbrech,
Wildform
(Saxifraga granulata)
Hasenglöckchen,
Wildform
(Hyacinthoides non-scripta)
Fieberklee
(Menyanthes trifoliata)
 
Gelbe Teichrose (Nuphar lutea) Zungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua) Torfmoos (Sphagnum spec.) Heidenelke (Dianthus deltoides) Karthäuser-Nelke (Dianthus carthusianorum)  
Gelbe Teichrose,
Teichmummel
(Nuphar lutea)
Zungen-Hahnenfuß
(Ranunculus lingua)
Torfmoos
(Sphagnum spec.)
alle Torfmoos-Arten sind geschützt!
Heidenelke
(Dianthus deltoides)
Karthäuser-Nelke
(Dianthus carthusianorum)
 
 
 
Geschützte Tierarten, die es bei der Futterpflanzensuche zu schonen gilt: 
Informieren Sie sich rechtzeitig über die Lebensweise dieser Tierarten, um auch ihre Eiablageplätze oder Brutgebiete zu erhalten.
Sollten sich solche Tierarten in Ihrem Schildkrötengehege von selbst ansiedeln, dann unterstützen Sie sie durch entsprechende Maßnahmen, z. B. durch Schaffung geeigneter Übernachtungs-, Eiablage- und Überwinterungsplätze). Ansonsten lassen Sie sie am besten einfach in Ruhe. Keines dieser Tiere schadet Ihren Schildkröten! (Ausnahme: Ameisen, Wespen und Hornissen!)
 
 Reptilien:
Bild demnächst Äskulapnatter (Elaphe longissima oder Zamenis longissimus) Ringelnatter (Natrix natrix) Schlingnatter (Coronella austriaca)    
Kreuzotter
(Vipera berus )

(leicht giftig)

Äskulapnatter
(Elaphe longissima oder Zamenis longissimus)

(ungiftig)

Ringelnatter
(Natrix natrix)

(ungiftig)

Schlingnatter
(Coronella austriaca)

(ungiftig)

   
 
Zauneidechse (Lacerta agilis) Mauereidechse (Podarcis muralis nigriventris)  (Östliche) Smaragdeidechse (Lacerta viridis) Bild demnächst Bild demnächst Blindschleiche (Anguis fragilis)
Zauneidechse
(Lacerta agilis)

(ungiftig)

Mauereidechse
(Podarcis muralis nigriventris)
mitten in Passau :-)

(ungiftig)

(Östliche)
Smaragdeidechse
(Lacerta viridis)

(ungiftig)

Ruineneidechse
(Podarcis sicula)

(ungiftig)

Waldeidechse
(Zootoca vivipara;
Lacerta vivipara)

(ungiftig)

Blindschleiche
(Anguis fragilis)

(= keine Schlange, sondern
eine ungiftige Echse)

 
 Amphibien:
Feuersalamander (Salamandra salamandra) Laubfrosch (Hyla arborea) Bild demnächst Grasfrosch (Rana temporaria) See-/Teichfrosch (Rana spec.) Erdkröte (Bufo bufo)
Feuersalamander
(Salamandra salamandra)

(leicht giftig)

Laubfrosch
(Hyla arborea)

(ungiftig)

Springfrosch
(Rana dalmatina)

(ungiftig)

Grasfrosch
(Rana temporaria)

(ungiftig)

See-/Teichfrosch
(Rana spec.)

(ungiftig)

Erdkröte
(Bufo bufo)

(leicht giftig)

 
Gelbbauch-Unke (Bombina variegata)          
Gelbbauch-Unke
(Bombina variegata)
         
 
 Schmetterlinge:
 russischer Bär (Euplagia quadripunctaria)  Fetthennenbläuling (Scolitantides orion) Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea nausithous) Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea teleius) Hauhechelbläuling (Polyommatus icarus) Kleiner Feuerfalter (Lycaena phlaeas)
Russischer Bär
(Euplagia quadripunctaria)

in Deutschland
Rote Liste: V

Fetthennen-
bläuling
(Scolitantides orion)

in Deutschland
Rote Liste: 1

Dunkler Wiesenknopf- Ameisenbläuling
(Maculinea nausithous)
Rote Liste: 3
Heller Wiesenknopf- Ameisenbläuling
(Maculinea teleius)
Rote Liste: 3
Hauhechelbläuling
(Polyommatus icarus)
Kleiner Feuerfalter
(Lycaena phlaeas)
 
Kurzschwänziger Bläuling (Everes argiades)  Kleines Wiesenvögelchen (Coenonympha pamphilus) Kaisermantel (Argynnis paphia) Graubindiger Mohrenfalter (Erebia aethiops) Cucullia chamomillae  (Kamillenmönch) Argynnis adippe (Feuriger Perlmuttfalter)
Kurzschwänziger Bläuling
(Everes argiades)
Kleines Wiesenvögelchen
(Coenonympha pamphilus)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Kaisermantel
(Argynnis paphia)
Rote Liste: V
Graubindiger Mohrenfalter
(Erebia aethiops)
Rote Liste: 2
Cucullia chamomillae
(Kamillenmönch)
Argynnis adippe
(Feuriger Perlmuttfalter)
 
 Goldene Acht, Postillon (Colias hyale, Colias croceus)  Sechsfleck-Widderchen (Zygaena filipendulae)        
Goldene Acht, Postillon
(Colias hyale, Colias croceus)

Sechsfleck-Widderchen
(Zygaena filipendulae)

       
 
 Käfer:
Hügel-Laufkäfer (Carabus arvensis) Hügel-Laufkäfer (Carabus cancellatus) Gekörnter Laufkäfer (Carabus granulatus) Blauer Laufkäfer (Carabus intricatus) Gewöhnlicher Widderbock (Clytus arietis) Gefleckter Schmalbock (Leptura maculata)
Hügel-Laufkäfer
(Carabus arvensis)

in Deutschland
Rote Liste: V

Körnerwarze
(Carabus cancellatus)

in Deutschland
Rote Liste: V

Gekörnter Laufkäfer
(Carabus granulatus)

in Deutschland
Rote Liste: V

Blauer Laufkäfer
(Carabus intricatus)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Gewöhnlicher Widderbock
(Clytus arietis)
Gefleckter Schmalbock
(Leptura maculata)
 
Nesselbock (Agapanthia villosoviridescens) Moschusbock (Aromia moschata) Hornissenbock (Plagionotus detritus) Sägebock (Prionus coriarius) Kleiner Halsbock (Pseudovadonia livida) Kleiner Schmalbock (Stenurella melanura)
Nesselbock
(Agapanthia villosoviridescens)
Moschusbock
(Aromia moschata)
Hornissenbock
(Plagionotus detritus)
Sägebock
(Prionus coriarius)
Kleiner Halsbock
(Pseudovadonia livida)
Kleiner Schmalbock
(Stenurella melanura)
 
Kupfer-Rosenkäfer (Protaetia cuprea) Trauer-Rosenkäfer (Oxythyrea funesta) Bronzegrüner Rosenkäfer (Protaetia lugubris) Ölkäfer (Meloe violaceus)
Kupfer-Rosenkäfer
(Protaetia cuprea)
Trauer-Rosenkäfer
(Oxythyrea funesta)
Bronzegrüner Rosenkäfer
(Protaetia lugubris)
Ölkäfer
(Meloe violaceus)
 
 Bienen, Hummeln und Wespen Ameisen Schnecken:
 Sandbiene (Andrena flavipes)  Wollbiene (Anthidium manicatum)  Wespe (Vespa crabro)  Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris) Rote Waldameise - Formica rufa Weinbergschnecke (Helix pomatia)
alle Wildbienen:
Sandbiene
(Andrena flavipes)
Wollbiene
(Anthidium manicatum)
Wespen
Hornisse
(Vespa crabro)
Dunkle Erdhummel
(Bombus terrestris)
Rote Waldameise
(Formica rufa)

in Deutschland
Rote Liste: V

Weinbergschnecke
(Helix pomatia)
 
 Libellen:
Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea) Blauflügel-Prachtlibelle (Calopteryx virgo) Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens) Plattbauch-Libelle (Libellula depressa) Hufeisen-Azurjungfer (Coenagrion puella) Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula)
Blaugrüne Mosaikjungfer
(Aeshna cyanea)
Blauflügel-
Prachtlibelle
(Calopteryx virgo)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Gebänderte
Prachtlibelle
(Calopteryx splendens)

in Deutschland
Rote Liste: V

Plattbauch-Libelle
(Libellula depressa)
Hufeisen-
Azurjungfer
(Coenagrion puella)
Frühe Adonislibelle
(Pyrrhosoma nymphula)
 
Gemeine Keiljungfer (Gomphus vulgatissimus) Grosse Pechlibelle (Ischnura elegans) Südlicher Blaupfeil(Orthetrum brunneum) Grosser Blaupfeil (Orthetrum cancellatum) Grosse Heidelibelle (Sympethrum striolatum) Gemeine Heidelibelle (Sympetrum vulgatum)
Gemeine Keiljungfer
(Gomphus vulgatissimus)
Grosse Pechlibelle
(Ischnura elegans)

Südlicher Blaupfeil
(Orthetrum brunneum)

Grosser Blaupfeil
(Orthetrum cancellatum)
Grosse Heidelibelle
(Sympethrum striolatum)
Gemeine Heidelibelle
(Sympetrum vulgatum)
 
 
Selten gewordene Pflanzenarten, die man nicht zu Futterzwecken sammeln sollte, um die Art nicht zu gefährden:
 
vielblütige Weißwurz (Polygonatum multiflorum) Ährige  Teufelskralle - Phyteuma spicatum Schwarze Teufelskralle - Phyteuma nigrum Königskerze - Verbascum spec. Pechnelke - Viscaria vulgaris Schuppenwurz - Lathraea-squamaria
vielblütige Weißwurz, wohlriechende W. und quirlblättrige W.
(Polygonatum multiflorum, Polygonatum odoratum und Polygonatum verticillatum)

in einigen Bundesländern (D)
Rote Liste: 1 - 3

Ährige
Teufelskralle
(Phyteuma spicatum)

in einigen Bundesländern (D)
Rote Liste: Vorwarnstufe

Schwarze Teufelskralle
(Phyteuma nigrum)

in einigen Bundesländern (D)
Rote Liste: 3
Königskerze
(Verbascum spec.)

einige Arten
in einigen Bundesländern (D)
Rote Liste: 1 - 3

Pechnelke
(Silene viscaria,
Viscaria vulgaris)

in einigen Bundesländern (D)
Rote Liste: 3
Schuppenwurz
(Lathraea squamaria)

in einigen Bundesländern (D)
Rote Liste: 1 - 3

 
Akelei-Wiesenraute - Thalictrum aquilegiifolium Sumpfquendel - Peplis portula Eiblättriges Tännelkraut - Kickxia spuria Mariendistel - Silybum marianum Wiesensalbei - Salvia officinalis Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea)
Akelei-Wiesenraute
(Thalictrum
aquilegifolium)

in Deutschland
Rote Liste: V

Sumpfquendel
(Peplis portula)

in vielen Bundesländern (D)
Rote Liste: 2 - 3

Eiblättriges
Tännelkraut
(Kickxia spuria)

in Deutschland
Rote Liste: V

Mariendistel,
Wildform
(Silybum marianum)
Wiesen-Salbei
(Salvia pratensis)

in Deutschland
Rote Liste: V

Preiselbeere
(Vaccinium vitis-idaea)

in einigen Bundesländern (D)
Rote Liste: 1 - 3

 
Teufelsabbiss - Succisa pratensis Schwalbenwurz (Vincetoxicum hirundinaria) weisse Waldrebe (Clematis vitalba) Hohler Lerchensporn (Corydalis cava) Pimpernuss (Staphylea pinnata) Elsässer Sommerwurz (Orobanche alsatica)
Teufelsabbiss
(Succisa pratensis)

in Deutschland
Rote Liste: V

Schwalbenwurz
(Vincetoxicum hirundinaria)

in einigen Bundesländern (D)
Rote Liste: 2

Weisse Waldrebe, Wildform
(Clematis vitalba)

nicht geschützt,
nicht gefährdet,
aber leicht zu verwechseln mit der geschützten Clematis recta

Hohler
Lerchensporn
(Corydalis cava)

Pimpernuss
(Staphylea pinnata)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Elsässer Sommerwurz
(Orobanche alsatica)
und viele anderen Braunwurzgewächse

in Deutschland (D)
Rote Liste: 2

 
Berg-Greiskraut (Senecio subalpinus) Sumpf-Haubenpilz (Mitrula paludosa) Breitblättriges Wollgras<br>(Eriophorum latifolium) Sommer-Adonisröschen (Adonis aestivalis) Trugdoldiges Habichtskraut (Hieracium cymosum) Schwarzes Bilsenkraut (Hyoscyamus niger)
Berg-Greiskraut
(Senecio subalpinus)

in Bayern:
Rote Liste: 4
in den anderen Bundesländern nicht vorhanden

Sumpf-Haubenpilz
(Mitrula paludosa)

in allen Bundesländern (D)
Rote Liste: 2 - 3

Breitblättriges Wollgras
(Eriophorum latifolium)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Sommer-
Adonisröschen
(Adonis aestivalis)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Trugdoldiges
Habichtskraut
(Hieracium cymosum)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Schwarzes Bilsenkraut
(Hyoscyamus niger)

in Deutschland
Rote Liste: V
in mehreren Bundesländern
Rote Liste: 1 - 3

 
 
Selten gewordene Tier(Insekten)arten, die man bei der Futtersuche schonen sollte, um die Art nicht zu gefährden:
 
Schönbär (Callimorpha dominula) Fenster-Schwärmerchen (Thyris fenestrella) Mondvogel (Phalera bucephala)
Feldgrille (Gryllus campestris) Ritterwanze (Lygaeus equestris)
Schönbär
(Callimorpha
dominula)
Fenster-
Schwärmerchen
(Thyris fenestrella)

in Deutschland
Rote Liste: V

Mondvogel
(Phalera bucephala)
ein Nachtfalter

Feldgrille
(Gryllus campestris)

in Deutschland
Rote Liste: 3

Ritterwanze
(Lygaeus equestris)
 
Schnellkäfer (Actenicerus sjaelandicus) Purpurroter Schnellkäfer (Anostirus purpureus)



Schnellkäfer
(Actenicerus sjaelandicus)
Purpurroter Schnellkäfer
(Anostirus purpureus)




 

 

 Die Homepage wurde zuletzt aktualisiert am 26.10.2014    © E. K.